tramplanet - das Trampolin-Infoportal

Wer im Internet Informationen sucht, wird schnell fündig - es gibt eine Vielzahl von guten Internetseiten, die interessante Informationen bereit halten. "tramplanet" versucht, die Informationen zu bündeln und zu ergänzen. Kommentare zur Webseite können im Gästebuch abgegeben werden.

 

"Fliegen ist eine Kunst [...] oder vielmehr ein Trick. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich zu Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams

Trampolinzukunft in Deutschland

Mit dem Sieg (Anna Dogonadze) und dem dritten Platz (Henrik Stehlik) bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen hatte Deutschland den leistungssportlichen Höhepunkt im Trampolinturnen erreicht. Aber schon 2008 erschien eine Magisterarbeit mit dem Titel "Steht dem Trampolinturnen in Deutschland der Niedergang bevor?". Inzwischen ist das Trampolinturnen im Verband von Förderstufe 1 auf 5 (von 5) gefallen, die Prophezeiung der Autorin scheint sich erfüllt zu haben.

Welche Gründe haben zu diesem Zustand geführt? Was ist zu tun, um die negative Entwicklung zu stoppen und wieder Anschluss an die internationale Spitze zu bekommen? Die Antworten auf diese Fragen sind vielschichtig und können kaum von Einzelnen beantwortet werden. Eine fundierte Diskussion sowie große Anstrengungen sind unverzichtbar - wer übernimmt die Initiative, wer die Verantwortung? Im Diskussionsforum zur Sportartentwicklung können Diskussionsbeiträge veröffentlicht werden.

Als Ansatzpunkt für einen Maßnahmenkatalog kann eine Mindmap zur Sportart dienen:

 

 

Das Fachgebiet Trampolin hat nur begrenzte Einflussmöglichkeiten auf die Teilbereiche, jedoch sind auch einige Themen im Gestaltungsbereich dieses Gremiums:

  • Lehrwesen
  • Langfristiger Leistungsaufbau (Konzeptentwicklung)
  • Öffentlichkeitsarbeit

Eine vorläufige Konzentration auf diese drei Bereiche wäre ein gangbarer Schritt in die richtige Richtung.